Manga

Aktuell zeichne ich an drei verschiedenen Mangaprojekten, die ich hier kurz vorstellen werde.

Black Lotus Dream

black lotus dream

Zusammen mit Lilsea zeichne ich an Black Lotus Dream, einer Geschichte deren erster Band im viktorianischen England spielt, das gerade von Jack the Ripper aufgemischt wird. Rund um die 15-jährige Leonie, die als Dienstmädchen im Haus der reichen Bonapasse arbeitet, geben sich die skurrilsten Gestalten die Klinke in die Hand.
Wer mehr darüber erfahren möchte, dem sei die Webseite unseres Projektes ans Herz gelegt:



www.kolibri-project.eu

Black Lotus Dream kann nun auch endlich bestellt werden unter der ISBN 978-3868583625 oder hier über Amazon.

Btw: Auch Lilsea hat eine Homepage: www.lilsea.eu

LHIRA

lhira

Ina und Ria führen kein ganz so normales Leben wie man meinen möchte, denn über ihre Vergangenheit zieht sich ein dunkler Schatten und der heißt Lorcan. Seitdem der größenwahnsinnige Ausgestoßene ihr Dorf vor vielen Jahren ausgelöscht hat, verfolgt er die beiden, die einzigen Überlebenden.
Auch dieses Projekt hat eine eigene Homepage, die euch noch viel mehr Information darüber gibt: www.lhira.eu

Rise and Fall

(Arbeitstitel)

rise and fall cover 1 rise and fall cover 2

Diese Sammlung von Kurzgeschichten ist mein außergewöhnlichstes Projekt. Es ist auf zwei Bände zu je drei Kurzgeschichten ausgelegt. Jede ist von einem anderen Lied inspiriert und in einem anderen Stil gezeichnet. Trotzdem erzählen sie eine zusammenhängende Geschichte. Das ist allerdings noch nicht das Skurrilste an der Sache. Nicht nur, dass ich die Geschichten von hinten nach vorn (also die letzte zuerst) zeichne, der zweite Band wird auch als erstes erscheinen. Hier wird die Story eines Mannes beleuchtet, der nicht wirklich sesshaft werden will und so von Stadt zu Stadt zieht. Er hat auch keine andere Wahl, denn überall hinterlässt er (mal mehr und mal weniger gewollt) reihenweise Frauenleichen. Wie er wurde, wer er ist, erfährt man hingegen im ersten Band, der später erscheinen wird.
Zugegeben, man muss sich ein klein wenig konzentrieren, um dem Ganzen folgen zu können. Aber es lohnt sich ;o)